Problemanalyse und Lösungsberatung

Folgende Probleme müssen in der modernen Gebäudeplanung, während der Errichtung und während der Verwaltung

des Gebäudes, über die gesamte Lebensdauer des Gebäudes beachtetet werden:

Phase der

Ideenfindung

Diese Phase verbleibt meist bei den Träumern, bei jenen die eine

gute Idee haben und diese weiter ausbauen wollen.

Auch in dieser Phase können wir Sie bereits mit unseren kompetenten

Mitarbeitern beraten.

Einige Ideen sind mangels Wissen, auf Grund der herrschenden

Gesetzeslage oder mangels technischer Möglichkeiten derzeit kaum

umsetzbar.

In diesem Fall ist es besser neue Wege zu beschreiten und die Idee und

Probleme aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten.


Daraus folgend ergibt sich die Phase der Konzeptfindung und Konzeptentwicklung, eine Idee wird geboren.

Konzeptentwicklung

In dieser Stufe werden die Ideen zusammengeführt, die Machbarkeit

und Umsetzbarkeit im Detail geprüft.

Es wird ein Team zusammen gestellt, um alle Aufgaben möglichst

effektiv bearbeiten zu können, die ersten Behördengespräche und

Planungen beginnen und die ersten Schätzungen werden

durchgefhührt.

Varianten werden geprüft mit diversen Tools, am besten erfolgt dies

mit Simulationsberechnungen.


Dies führt zu ersten Entwurfsplänen, konstruktiven Ausarbeitungen und detaillierten Behördenvorgaben.

Entwürfe

In diesem Stadium sollte die Idee bereits erste Formen angenommen

haben und alle weiteren Planungsfortschritte bereits fest gelegt sein.

Alle Behördenvorgaben müssen eingeholt und eingearbeitet werden,

die Idee, das Konzept, sind weiterhin das Maß der Dinge.

Die ersten Berechnungen und Simulationen werden durchgeführt, 

Varianten werden verglichen, alle Gwerke werden mieinander

koordiniert, Leistungsverzeichnisse werden erstellt um die eigenen

Kostenschätzungen mit marktüblichen Preisen validieren zu können

und die Bestbieter werden gefunden.


(Bestbieter sind manchmal auch Billigstbieter, aber dies ist sehr

selten der Fall.)


Alle weiteren Planungen dienen dazu um alles detaillierter darzustellen, alle Berechnungen zu validieren und um

endlich mit dem Bau des Gebäudes beginnen zu können.

Projektplanung

   

In der Projektplanung werden detaillierte Berechnungen durchgeführt,

weitere Details ausgearbeitet und das gesamte erstellte Paket wird

zur Ausführung übergeben.

  

Von diesem Schritt an, erfolgt die Realisierung des Projektes, die Montagepläne werden erstellt, die Bauleitung überwacht

den Fortschritt des Baus und örtliche Probleme werden direkt an Ort und Stelle gelöst.

Montageplanung

   

Montagepläne sind Pläne in denen weitere Details vermerkt sind,

alle Abstände eingemasst sind, sowie Deckenspiegelpläne und

dergleichen erstellt werden.

 

Bestandsplanung

 

Ist das Gebäude fertig gestellt, ist es an der Zeit

die Bestandsunterlagen zu erstellen, um ein effektives Management

des Gebäudes zu ermöglichen, sowie im Bedarfsfall bei Reparaturen, 

schnell die benötigten Daten zur Hand zu haben.

 

In der Praxis werden die Projekte mittlerweile etwas anders gehandhabt, alle Planungsphasen gehen fließend ineinander über,

somit hat sich die Vorgehensweise eingeschlichen, alles von einer Planungsphase in die nächste zu verschieben.

Dadurch werden ebenfalls ungelöste Probleme verschoben und meist erst zu spät entdeckt, was zu erheblichen

Mehrkosten führen kann.

Mehrungen der Baukosten in Höhe von ca. 20% sind mittlerweile Standard.

 

Ziehen alle Beteiligten am gleichen Strand und in die gleiche Richtung, werden alle Abläufe koordiniert und die

adäquaten Werkzeuge verwendet, werden wichtige Entscheidungen frühzeitig erkannt (Simulation) und getroffen,

dann werden alle Nebeneffekte, wie Störungen im Projektablauf, Streitereien und Ärger über zu spät erkannte Probleme,

die zu stark erhöhten Mehrkosten führen vermieden, somit werden Ihre Projekte erfolgreich und zufrieden stellend umgesetzt.



Lassen Sie uns helfen, Ihre Idee gemeinsam zu entwickeln und erfolgreich zu realisieren.

Gebäude wachsen mit den Anforderungen und mit dem Nutzerverhalten.

Die Anforderungen an unsere Gebäude ändern sich im Laufe der Jahre, dies ist nur natürlich, Veränderung bedeutet zu Leben.

Werden unsere Gebäude bereits modular geplant und sind die Bestandsunterlagen aktuell, sind Änderungen und Erweiterungen

einfach zu berwerkstelligen.

Planungen nach modernsten Standards und die Erstellung von Bestandsunterlagen ist ebenfalls Teil unseres Portfolios.